Schluss mit Lustig

Und schon ist es wieder vorbei mit der Narretei.

Ja, ich weiss, ziemlich platt, aber Tatsache ist, es ist Aschermittwoch und ab heute ist für die kommenden 40 Tage erst mal offiziell schluss mit Lustig. Also vorallem schluss mit Völlerei und Lastern und all den Dingen, die man sich noch vor anderthalb Monaten im Silvester-Wahn geschworen hat zu verwerfen. Die Fastenzeit beginnt. Weiterlesen

Kinderessen

Es gibt ein Gericht, das verlange ich immer wieder vom Prinz, wenn er nicht weiss was er kochen soll. Er kocht es leider nicht immer. Leider. Aber man kann ja auch nicht immer das Gleiche essen. Jedenfalls ist es mein absolutes WW-Lieblingsgericht, auch wenn man es eigentlich eher in der Kategorie Kindergeburtstag ablegen müsste. Weiterlesen

Milchreis

Ich bin schon immer großer Brei-Fan. Schon immer gewesen. Trotz meiner besonderen Essengepflogenheiten, gilt bei uns zuhause die Prämisse: Wenn sie es nicht kauen muss, wird sie es essen. Meine Mutter schiebt es auf Faulheit, ich bin eigentlich der Meinung, bei manchen Dingen ist es besser wenn man sich auf den Geschmack und nicht die Zutaten konzentrieren kann. Wie zum Beispiel bei Gemüse-Püree… Wer will den Blumenkohl schon sehen? 🙂 Weiterlesen