Nu3 Insider Box No. 2

Das neue Jahr ist in vollem Schwung, trotzdem haben viele ein Andenken aus 2015 mitgenommen. Was genau? Richtig! Die weihnachtliche Knautschzone im Bauchnabelbereich, die Kekszone, Bunsi im Speckmantel. Man kann es nennen wie man will, es bleibt scheußlich. Auch wenn ich mich damit abfinden kann, dass man über die Weihnachtszeit das eine oder andere Kilo zunimmt – so richtig toll is anders. Glücklicherweise sieht mein Körper das ähnlich, denn nach all den Fressorgien sehnt sich mein Körper regelrecht nach ein bisschen Strenge und Salat. Schnell handeln also, solange das Gehirn noch nicht weiß, was es da tut.

Wie gut, dass da noch vor Weihnachten die neue Nu3 Insider Box ins Haus kam. Auch wenn ich sie die letzten Wochen erst mal in die Ecke gestellt habe kommt jetzt ihr strahlender Moment, denn sie ist wieder randvoll mit lauter tollen Sachen, die einem den Einstieg in den gesunden Lebensstil erleichtern.

Hier also für euch ein Blick in die zweite Fit&Fun Box:

 

Friya Superfood-Drink: Wenn der kleine Hunger kommt ist dieser Drink eine gute Alternative zum Energieriegel. Das Aroma von Weichsel, Rosenblüte und Apfel erfrischt – die enthaltenen Basilikumsamen sättigen. Zugegeben das Ganze sieht auf den ersten Blick aus, wie rosafarbener Froschlaich und trinkt sich auch so, erfüllt aber seinen sättigenden Zweck.

 

Primal Pantry Riegel: Gab es in der Steinzeit schon Schokoriegel? Have a break, have a Säbelzahntiger!…oder eben einen Paleo Riegel. Reine Handarbeit, frei von allem was künstlich ist und auch noch vegan. Was will man mehr? Zugegeben der Riegel schmeckt ein bisschen knatschig und klebt zwischen den Zähnen, der Geschmack ist ganz ok – sehr schokoladig, aber gegen ein gutes Snickers ist er in meinen Augen keine Alternative. Es gibt einfach ab und zu einen Snickers-Moment.

 

Teatox Skinny Detox Good Night Tea: Detox…ja das braucht mein Körper jetzt dringend, nach all dem fettigen und schweren Weihnachtsessen. Wer uns bei Instagram folgt hat sicher schon bemerkt, dass mir der Tee auch während der ersten Erkältung des Jahres schon gute Dienste geleistet hat. Der Bio Tee mit Pfefferminze, Melisse und Schafgarbe sorgt für einen entspannten Tagesausklang. Ich werde ihn mal in meiner gewohnten Ingwertee-Mischung ausprobieren und als Jahresanfangs-Kur mal alle Schlacken und Schadstoffe ausspülen.

 

nu3 Performance Whey: Das größte Produkt meiner Box ist das Proteinpulver von nu3 im Geschmack Cookies&Cream. Ich bin ja immer sehr mit solchen Pulvern zu begeistern. Schön ist, dass die Mädels vom Insider Club auch gleich ein paar Rezepte mitgeliefert haben (besonders interessant finde ich eine Puddingvariante mit Chia Samen, dazu in einem späteren Post mehr.)

 

 

Schade fand ich, dass ich nicht (wie zunächst gedacht) ein neues Überthema für meine Box wählen konnte, sondern weiterhin eine Fit&Fun Box erhalte. Ich bin zwar grundsätzlich sehr zufrieden mit meinen Produkten, trotzdem hätte mich auch mal eine andere Box interessiert. Vielleicht gibt es später irgendwann mal die Möglichkeit sich für eine neue Box zu entscheiden. Bis dahin teste ich mich erst mal fröhlich durch die neuen Produkte – auf dass das neue Jahr Fit&Fun werde.

Ein Gedanke zu “Nu3 Insider Box No. 2

  1. Pingback: Da wird der Kuchen in der Pfanne verrückt! | Elfephant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s