Plätzchen-Parade Teil 3

Zum Abschluss unserer Weihnachtsbäckerei gibt es heute nochmal einen Klassiker in neuem Gewand. 

NoatsWie ihr ja mittlerweile wisst bin ich ein großer Freund von Porridge jeglicher Art. Als ich also letzte Woche auf dem Schokoladen Festival in Tübingen war musste ich auch einen kurzen Abstecher in den lokalen MyMüsli Laden machen, ursprünglich um mich mit Paleo Müsli einzudecken, gegangen bin ich dann aber mit einer Dose N’oats Porridge Vanillekipferl. Und weil Vanillekipferl nicht nur als warmer Frühstücksbrei ein klasse Sache ist haben die MyMüsli Jungs auch gleich ein Keksrezept im Deckel versteckt.

Eigentlich bin ich nicht so der Kipferl Fan, die N’oats Kipferl musste ich aber ungebdingt probieren, hier also nun das Rezept:

 

  • 200g N’oats Vanillekipferl
  • 200g Margarine
  • 300g Mehl
  • 90g Zucker
  • 1TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz

Den Zucker und die Margarine schaumig schlagen, anschließend alle anderen Zutaten hinzufügen und durchkneten. 1 Stunde ab in den Kühlschrank.

Nach der Kühlung den Ofen auf 175° einheizen, aus dem Teig kleine Kipfer formen und aufs Backblech damit. Auf der mittleren Schiene backen, bis sie goldgelb sind. Anschließend die Kipferl noch mit einer Vanille-Puderzucker-Mischung bestäuben. Fertig.

Vanillekipferl

Ich habe anstelle von normalem Zucker den Kokosblütenzucker aus der NU3 Insider Box genommen, da ich fand, dass die karamellig-malzige Note gut zum Vanillearoma der Kipferl passt. Die Maragarine wurde bei mir natürlich durch Halbfettmargarine ersetzt, funktioniert aber auch tadellos. Die Kipferl haben durch die Haferflocken und Mandelstückchen des Porridge einen schönen Biss und krümeln nicht so leicht, wie normale Kipferl. Alles in allem ein sehr schönes Rezept. Die Menge reicht locker für bis zu 3 Bleche, je nachdem wie groß eure Kipferl sind. Davon ist am Ende natürlich auch eure Punktzahl abhängig, bei mir hat jeder Kipferl 1PP.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s