Lila Burger

Seit rund einer Woche versuche ich mich an dem Experiment Low Carb. Erstaunlicherweise fällt mir das leichter als gedacht, vor allem, wenn man so leckere Rezepte hat, die einen über Pasta und Kartoffeln hinwegtrösten.

Schon vor längerer Zeit bin ich über ein Low Carb Burgerrezept gestolpert, dass sich nicht nur lecker, sondern auch noch gesund angehört hat. Gesund und Burger? Ja gibt’s tatsächlich. Ich präsentiere: den Auberginen-Burger!

Was ihr für zwei Personen braucht:

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 500g Hack (oder Tartar)
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 4 EL Frischkäse
  • 1 EL Tomatenmark
  • Italienische Kräuter
  • Knoblauch
  • Salz/Pfeffer/Olivenöl

Als Beilage habe ich für den Herrn des Hauses Sattmacherpommes gemacht, für mich gab es „Pommes“ vom Hokaido Kürbis.

Die Aubergine in Scheiben schneiden, leicht mit Öl bepinseln und von beiden Seiten in der Pfanne anbraten und mit Salz, Knoblauch (ich verwende hier Granulat) und Pfeffer würzen. Nebenher das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und kleine Patties daraus formen.

Aubergine

Lecker auch ohne Brötchen

Die Auberginen aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen (man kann sie noch ein wenig mit Küchencrepe abtupfen). Nun das Fleisch in der Pfanne anbraten. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und zur Seite stellen.

Frischkäse, Kräuter, Knoblauch und Tomatenmak zu einer Sauce verrühren und mit Gewürzen nach Belieben abschmecken.

Nun den Burger stapeln. Zuunterst eine Scheibe Aubergine, diese mit Sauce einstreichen. Darauf den Pattie, den Mozzarella und zuoberst wieder eine mit Sauce bestrichene Scheibe Aubergine. Fertig!

Klingt zwar sehr simpel, ist aber super lecker und mit den entsprechenden Zutaten (bis auf den Käse aber dafür gibt es ja das Wochenextra) kann man aus diesem Burger einen prima Sattmacher machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s