Quietschvergnügt

Eigentlich ist die Quiche ja ein Sommer- oder Frühlingsgericht. Mit den richtigen Zutaten kann man aber auch im Herbst „quiche-vergnügt“ sein.

Mit diesem leckeren Quiche Rezept habe ich diese Woche sogar einen bekennenden Anti-Quiche-Esser überzeugen können.

Für eine reguläre Tarteform braucht ihr folgende Zutaten:

– 1 kleine Aubergine
– 150g Mehl (gerne auch Vollkorn)
– 2 Eier
– 50g Halbfettmargarine
– 1 Paprika
– 80g Ziegenfrischkäse
– 4 EL saure Sahne
– 50ml Milch 1,5%
– 100g Käse
– Muskatnuss,  Salz,  Pfeffer, Kräuter der Provence

Gemüse klein schneiden und zur Seite stellen. Mehl, ein Ei und Margarine zu einem Teig kneten und kurz im Kühlschrank ruhen lassen. Frischkäse, Milch, Gewürze das zweite Ei und saure Sahne vermischen.

Eine Tarteform mit dem Teig ausschlagen und für 10 Minuten bei 180° vorbacken. Gemüse darauf verteilen und mit der Frischkäsemasse begießen. Käse darüber streuen und im Ofen backen bis sie goldbraun ist (ca. 20-30 min).

Quiche

Bei 12 Stücken kommt man auf rund 3 Punkte pro Portion.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s