Mahalu!*

Baströckchen, Blumenkette, Kokosnussbikini – das einzige, was zur perfekten Hulaschönheit noch fehlt ist der Cocktail. Doch vielen ist das selber mixen mit all den unterschiedlichen Zutaten oft zu aufwändig, außerdem passt ein Cocktail ja auch nicht wirklich in die Diät.

FALSCH Hier ein leckeres Cocktailrezept, dass mit nur 5 Zutaten auskommt, super schnell gemixt ist und dazu auch noch punktefreundlich.

Für das perfekte Glas Daiquito braucht ihr:

  • 1 Limette (0)daiq
  • Eine Hand voll Beeren (TK oder frisch) (0)
  • 3-5 Minzblätter (0)
  • 1 EL Zucker (2)
  • 4cl weißen Rum (4)
  • Gestoßenes Eis (0)
  • 1 Schluck Mineralwasser (0)
  • Einen Standmixer oder einen Pürierstab

~ 6 Punkte
Die Limette halbieren und auspressen. Den Saft mit den Beeren, der Minze, dem Zucker und dem Rum in den Mixer geben und pürieren. Das Fruchtpürree in ein Longdrink- oder Cocktailglas füllen, mit Eis auffüllen. Zum Schluss einen Schluck Mineralwasser darüber geben. Fertig ist der Daiquito.

Keine Angst, der Hammer kam nur zum Eis kleinhauen zum Einsatz

Keine Angst, der Hammer kam nur zum Eis kleinhauen zum Einsatz

Daiquito ist übrigens ein von mir erfundenes Mixwort aus Daiquiri und Mojito, da in diesem Cocktail sowohl Elemente des einen, als auch des anderen Cocktails vorkommen. Cocktaillaune macht eben kreativ 🙂

Wer mag kann das Crush-Eis auch direkt in den Mixer geben und alles zusammen durchmixen. Lediglich das Mineralwasser sollte zum Schluss extra dazu gegeben werden. In diesem Sinne: Mahalu!*

daqi

Daiquito – nur original aus dem Latte Macchiato Glas 🙂

* hawaianisch für „Prost“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s