Lesenswertes aus der Plus Size Welt 2.0

Don’t judge a book by it’s cover, das sagt man so. Dabei messen wir täglich uns und andere an Äußerlichkeiten. Ein schöner Artikel mit weiterführenden Links zum Thema „Body Shaming“ von Me and my Curves

Me and my Curves

Body Shaming! Ein relativ neumodisches Wort, zu einem uralten Vorgang. Es ist nichts Neues, dass wir Frauen gerne viel Zeit und Geld in unser Äußeres investieren. Wir wollen gefallen! Uns selber und der Umwelt.

Wenn aber dieser Spaß an Mode, an der eigenen Schönheit umschlägt, wir uns nicht mehr wohl fühlen in der eigenen Haut, weil wir glauben, den aktuellen Trends nicht zu genügen, wenn wir beginnen, uns auf unser Äußeres zu reduzieren und uns nicht mehr annehmen können, wie wir nun einmal sind, dann sprechen wir von „Body Shaming“.

In meiner Wahrnehmung wird dieser Begriff vor allem im Zusammenhang mit dem Körpergewicht genannt. Dabei ist „Body Shaming“ kein Alleinstellungsmerkmal, das nur die übergewichtige Frau betrifft.Fuck

Bei mir fing es jedenfalls bereits an, als ich noch schlank war. Wenn ich mit meinen schlanken Freundinnen spreche, ist ihr Gewicht oft Thema. Bewusst zu Essen, ab und an kürzer zu treten, um Ausgleich…

Ursprünglichen Post anzeigen 975 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s