Knusper, knusper…

Müslis sind lecker und gesund…zumindest solange man die Finger vom Schoko-Knusper-Honig-Nuss-Gedöhns lässt. Das fällt uns leider meistens schwer und zudem stecken in einem Müsli ja auch die geballte (und gute) Ladung Kohlenhydrate, die sich schnell mal auf der Hüfte breit macht. Denn sind wir mal ehrlich, wer hält sich tatsächlich an die Verzehrempfehlung von 30g – schon mal 30g Müsli in einer Schüssel gehabt? Lächerlich! Ich jedenfalls habe mein Müsli (früher) nicht abgewogen, sondern schön aus dem Handgelenk portioniert. Kurz und gut – für die „Low Carber“ und Diäter unter uns ist handelsübliches Müsli vermutlich der Antichrist. Dass es aber auch anders geht, dass zeigt gerade Layenberger – die haben das Müsli mit der Low Carb Version nämlich mal eben neu interpretiert!

Ein Müsli ohne Haferflocken, Cornflakes oder Weizenkrispies? Dass das nicht schlecht sein muss zeigt das Layenberger LowCarb.one Protein Müsli, das seit einigen Monaten in gleich vier verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten wird. In meinem Schrank steht zur Zeit die Geschmacksrichtung Himbeer-Erdbeer. Angeboten werden aber auch Pflaume/Cranberry, Schoko/Nuss und Schoko/Banane.

Angeboten wird das Ganze in einer kubischen Plastikdose, da kann man sich nun drüber streiten ob man das noch ökologisch sinnvoll findet. Leer eignen sich die Behälter aber auch gut für anderen Krimskrams. Ich habe mein Müsli bei dm für rund 6 Euro erstanden, ein stolzer Preis in Relation zu anderen Müslis, aber man gönnt sich ja sonst nichts.

 

Und hier die harten Fakten:

Zutaten:
  • Sojaflocken
  • Sojanuggets (Sojaprotein, Reismehl, Salz)
  • Dattelwürfel
  • Dinkel-Crunchy (Dinkelflocken, Zucker, Palmfett, Reissirup, Dinkelvollkornmehl, Reismehl, Gerstenmalz, Kokosraspeln, Salz)
  • Sojabohnen
  • Sonnenblumenkerne
  • 2% gefriergetrocknete Erdbeeren und Himbeeren

 

Nährwerte pro 100g:

1632 kJ / 385 kcal – 12,4g Fett – 19,2g Kohlenhydrate, davon 7,6g Zucker – 44,1g Eiweiß – 0,1g Salz – 10,9g Ballaststoffe

 

Layenberger LowCarb.oneDas sagt Layenberger über das LowCarb.one:

Müsli mit mehr als 40% Eiweiß und weniger als 20% Kohlenhydraten – geht das?
Viele Menschen ernähren sich aus Überzeugung kohlenhydratreduziert und dafür eiweißreich. Neben Milchprodukten, grünem Gemüse, Fisch und Fleisch, gibt es nun endlich Abwechslung mit vier leckeren Müslis, die zu jeder Tageszeit gut passen.
Das Geheimnis der LowCarb.one Müslis ist der Sojaanteil. In Form von Nuggets und Crunchies ersetzt dieser die sonst üblichen Haferflocken oder Cornflakes. Dazu kommen in meinem Fall noch getrocknete Dattelstücke für die Süße und Himbeeren und Erdbeeren für das Aroma.

Das sage ich:

Riecht nach Soja, schmeckt eigentlich ganz angenehm. Ich esse Müsli am liebsten klassisch mit Milch und auch solange es noch knusprig ist. Das bleibt das Layenberger relativ lange, trotz der luftigen Sojapuffs. Der Geschmack ist angenehm süß, aber eben doch deutlich sojalastig. Eine Umstellung eben für alle deren Gaumen bisher nur vom amerikanischen Großkonzern verwöhnt wurde. Die Konsistenz ist abwechslungsreich durch die etwas weicheren Fruchtstücke, die kernigen Soja- und Sonnenblumenkerne und die gepuffte Sojabasis. 10g haben rund 1 ProPoint, die Punktebilanz ist also auch im Rahmen. Schön ist zudem, dass das Müsli, durch seinen hohen Protein Anteil lange satt hält und sich deshalb optimal als Frühstück eignet.

3 Gedanken zu “Knusper, knusper…

  1. Hey, das ist ja schön, dass du drüber schreibst. Überlege schon ne ganze Weile, ob ich es mal riskiere, es zu kaufen. Hört sich ja recht lecker an und werde es dann wohl auch mal testen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s