Der letzte Versuch

Das sagt man ja gerne über die Farbe Lila und so ähnlich verhält es sich auch bei mir mit dem Thema Tagescreme. Was hab ich mir nicht schon alles mit mehr oder weniger Erfolg ins Gesicht geschmiert, bei etwas geblieben bin ich bisher nicht. Wobei…so ganz stimmt das auch nicht, denn ich hatte tatsächlich mal eine Lieblingscreme – allerdings wird diese nicht (mehr) in Deutschland verkauft und so musste ich sie mir immer umständlich aus den Italienurlauben mit nach Hause bringen. Lange Rede, kurzer Sinn – mit Cremes verhält es sich wie mit Jeans, man muss einiges ausprobieren bis man das passende gefunden hat.

Was uns wieder zur Farbe Lila zurückbringt. Denn, ich gebe es unumwunden zu: ich bin ein Teleshopping Junkie! Bisher allerdings weniger im Kaufen sondern vielmehr im Schauen. Für mich gibt es einfach nichts unterhaltsameres als (vorzugsweise während des Bügelns) Harald Glööckler und Konsorten zuzusehen, wie sie scheußliche Strass-Shirts und ähnliche Preziosen an die Frau bringen. Mein Favoritensender auf diesem Gebiet ist allerdings nicht QVC sondern der Konkurrenzsender HSE24 mit seiner selbsternannten „Teleshopping Queen“ Judith Williams. Die Judith kennt man mittlerweile auch außerhalb des lustigen Verkaufsfernsehens, nicht nur durch Auftritte bei Lanz und Co. Sondern vor allem durch die sehr lustige Parodie von Oli Kalkofe.

Wenn Judith kommt, bin ich jedenfalls meistens dabei. Besonders hat es mir da die Kosmetik angetan. Nach langen Jahren des Zusehens ist es also nun vor ein paar Wochen passiert…ich wurde schwach und habe geordert – und zwar etwas Lilanes: die Phytomineral Serie. Als Einsteiger ist man ja doch etwas zurückhaltender, zumal mein schwäbisches Herz beim Preis diverser Seren und Toniken dann doch einen kleinen Aussetzer hatte. „Bunsi übertreib es nicht, fang mal bei den Basics an!“

Diese Woche kam nun endlich das Päckchen mit der orangenen Riesenbandarole – sehr unauffällig, wenn man eigentlich plant erst mal unter dem Radar des Teleshoppings zu fliegen. Wenn man ein Päckchen vom Sexversand bekommt steht ja auch nicht übergroß ORION drauf – ein bisschen mehr Diskretion bitte! War mir dann doch etwas peinlich, als mein Vermieter (der das Paket angenommen hatte) mir das Ding überreicht hat, Teleshopping hat ja doch noch irgendwie ein komisches „Geschmäckle“, wie man im Schwäbischen so schön sagt.

Da ich also gerade erst mit dem Cremen und Schmieren begonnen habe muss das Fazit noch ein wenig warten, es sei nur so viel gesagt: der erste Eindruck (hinter der peinlichen Riesenbandarole) ist schon mal vielversprechend.

Habt ihr auch eine Schwachstelle fürs Verkaufsfernsehen oder selber vielleicht schon Erfahrung mit Judith Williams Produkten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s