Alles auf Zucker!

Auch wenn Süßwaren für den Abnehmerfolg eher kontraproduktiv sind – ganz verbieten sollte man sich eine kleine Leckerei auch nicht, der Kopf nimmt ja schließlich mit ab. Wenn schon süß, dann aber bitte wenigstens hochwertig und lecker und nicht sinnlos geschaufelt wie Bob der Baumeister. Wie gut, dass es für qualitätsbewusste Naschkatzen nun zahlreiche Möglichkeiten gibt dem Zuckerschock zu frönen – zum Beispiel auf dem Berlin Naschmarkt! Ick bin eene Süße!

Der Berliner Naschmarkt ist ein kleiner Regionalmarkt für handwerklich hergestellte Süßwaren. Kein Fließband, keine Industrie nur Liebe und viel Handarbeit. Viermal im Jahr findet dieser Markt in der Markthalle Neun im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg statt.

Die Sommerausgabe des Naschmarktes dreht sich ganz um Produkte mit den ersten Früchten der Saison und Eis. Natürlich dürfen aber auch Klassiker wie Kuchen, Torten, Kekse, Cupcakes, Cakepops, Macarons, Marmeladen und Honig nicht fehlen. Was genau ich mir an meinem Besuchstag gegönnt habe und ein paar weitere Eindrücke des Naschmarktes findet ihr in der Galerie.
Der Naschmarkt ist ein reiner Erzeugermarkt, bei dem die Produzent/innen am Marktstand vertreten sind und Auskunft über Zutaten und Herstellung geben können. Man sieht also gleich die Person hinter den leckeren Zuckerbomben – da schmeckt das Törtchen gleich doppelt so gut.

Alle Produkte des Naschmarkts entsprechen den Slow Food Qualitätskriterien, das heißt handwerklich hergestellt, mit guten Zutaten möglichst aus der Region und nach der Saison, bevorzugt aus biologischem Anbau und fairem Handel. Die Teilnehmer, verzichten auf gentechnisch veränderte Rohstoffe, synthetische Zusatz-, Konservierungs-, Aroma- und Farbstoffe, Süßungsmittel und Geschmacksverstärker.

2 Euro muss man für den Eintritt hergeben, 5 Kilo mehr bekommt man am Ende des Tages aber geschenkt 

P.S. Die nächsten Termine des Naschmarkts sind: 7. September, 7. Dezember 2014 und 
1. März 2015. Einfach mal bei facebook vorbeischauen und sich informieren

Berliner Naschmarkt
Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin
Eintritt: 2,- Euro (Kinder & Jugendliche frei)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s