Dänen lügen nicht

Es gibt Dinge und Menschen, die sind einfach knallhart und unbestechlich. Zum Beispiel „Der Transporter“, da gibt es einfach drei Regeln und gut…my way or the highway. Oder Fußballschiedsrichter (außer sie kommen aus Italien, Rumänien, Zypern oder Griechenland…also quasi Resteuropa außer Deutschland…wobei)! Und dann gibt es natürlich noch die Krönung der Unbestechlichkeit, das deutsche Eichamt hätte seine wahre Freude dran – das Maßband! Denn genauso wie Dänen (oder Tränen) lügen auch Zahlen, Daten und Fakten nicht. Zum Glück kann ich da nur sagen, denn sonst hätte ich in den letzten Tagen überhaupt keine frohen Botschaften zu verkünden (nachdem Giesela ja meint sie können in eine Art Streik oder Protest treten…aber auch hier sei gesagt, ihre Tage wurden bereits angezählt).

Auch wenn mein Oberschenkel noch immer zwanghaft an seinen Topfmodelmaßen festhält (wir erinnern uns an Kindergartenkinder um die Hüfte…was Amnesty wohl dazu sagt?) der Rest meines Körpers hat scheinbar begriffen, dass auch „Loslassen“ ganz befreiend sein kann. Hiermit verkündige ich also die frohe Botschaft: sage und schreibe 8cm sind an der Hüfte verloren gegangen. Dies hat mich heute Morgen dann auch gleich dazu verleitet mir ein Corpus Delicti (bisher zu enge Hose) über den Kurvenbereich meiner körperlichen Rennstrecke zu ziehen. Siehe da…das Atmen fällt zwar noch schwer, aber es wird ja auch grundsätzlich unterschätzt welche lebensbereichernden Halluzinationen eine eingeschränkte Luftversorgung hervorruft – win win also auf allen Seiten. So macht der Arbeitstag Spaß – Chef ich komme sofort, ich würde nur mal eben kollabieren.

Spandex ade, rosa Elefanten olé! Auf weitere 8cm…Oberschenkel ich habe heute leider kein Foto für dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s