Was wenns mit Giese mal nicht so klappt ?

Aus aktuellem Anlass hat sich MB einmal Gedanken gemacht was die Gründe sein könnten wenn die Kilos nicht so purzeln wie sie sollten. Diese Erkenntnisse wollen wir natürlich nicht vorenthalten. Hier also ein Kleines – Was tun wenns klemmt:

Zunächst, normal ist ca. 1 kg pro Woche. Das geht aber natürlich nur wenn man brav ist und seine Punkte nicht zu sehr überstrapaziert. Wir gehen also mal von der Situation brav und immernoch andauernd fette Ratt aus. Hier gibt es nun folgende Möglichkeiten warum dem so sein könnte:

  1. Man treibt seit Neuestem viel Sport (z.B. Zumba) obwohl man Normalerweise eher so den Abdruck des Hinterns in der Couch vertieft. Ergebnis: Der Körper hat begriffen, oha jetzt willer mehr wie Sofa-Pressing, dann bauen wir Muskeln auf. Und wo nimmt er die her? Richtig! Es gibt ja genug Fett, also wird das umgewandelt. Und schwupps, ändert sich auf Giesela wenn dann nur in die falsche Richtung was. Allerdings darf man hier nicht vergessen, dass der Umfang auch dann schmilzt wenn Giese in diesem Fall nicht nett scheint. Hier hilft nur messen. Am besten von Anfang an um der Frustration vorzubeugen.
  2. Man ist zwar brav, vergisst aber, dass es ja auch noch was anderes ausser Essen gibt: Trinken! Genau – essentiell wichtige Sache. Die MB-Erfahrungswerte zeigen: Nur wer genug Flüssigkeit in sich reinschüttet wird zum Erfolg gelangen. Und hier zählt wirklich viel hilft viel. MB trinkt abends mindestens einen Liter Wasser oder Tee in Druckbetankung. Man verbringt natürlich dann auch viel Zeit damit hin und zurück von der Pibibox, aber das verbraucht ja auch Kalorien. Wir schwemmen das Fett quasi aus. MB hat sehr gute Erfahrungen damit gemacht, ergo – Wasser Marsch!
  3. Man übertreibts mit dem Essen einschränken. Hungern ist hier nicht der Plan. Wer also der Meinung ist, Nahrung vollkommen einzustellen und nur den Punkte-Nazi zu machen – falscher Ansatz. Um genau zu sein sogar ziemlich kontraproduktiver Ansatz, weil auch hier hat der Körper so seine eigene Meinung dazu. Wenn der nämlich nix bekommt, ausser vielleicht ne Reiswaffel und n Liter Wasser am Tag, denkt der sich, alles klar, dann behalt ich jetzt aber ganz schnell dass was es gibt. Alarmo! Hungersnot!! Und das bekommt dann Giese zu spüren. Also au eher nix.
  4. Man befindet sich auf einem Plateau. Normalweise setzen die aber immer erst so ab 3kg ein. Und da gibts leider keine Patentlösung ausser sich ein M zum B suchen und gemeinsam durchhalten, weil danach gibts dann wieder 3kg…

Wir hoffen damit ein wenig der Frustration entgegenwirken zu können. Wir sind weiter tapfer. Bisherige Ergebnisse, jeden Montag in den MB-Gramms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s